Hans-Jürgen Smula
 
Hobbyfotograf

Galerie Texel 2019

Die Nordseeinsel Texel liegt in der niederländischen Provinz Nordholland. Sie ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln. Sie ist ein beliebtes Tourismusziel; ihre abwechslungsreiche Landschaft beherbergt eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.

Im Frühjahr 2019 machten wir uns mit meiner Fotoausrüstung ausgestattet auf den Weg nach Julianadorp. Dort wohnten wir eine Woche in einer gemieteten Ferienwohnung. Jeden Tag fuhren wir mit unserem PKW nach Den Helder und setzten mit der Fähre hinüber nach Texel und starteten Fotostreifzüge über nahezu die ganze Insel Texel, am letzten Tag auch noch um Julianadorp herum.


Ein Viertel der Insel Texel wurde zum Nationalpark namens "die Dünen von Texel" (de duinen van Texel) erklärt, der sich über die ganze Texeler Nordseeküste vom Süden bis zum Norden erstreckt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein ausgedehntes Dünengebiet, in dem es auch Seen, Salzwiesen, Lagunen, Dünenwald und Wiesen gibt.

An die Dünen von Texel grenzt der 30 Kilometer lange Sandstrand. Man kann also gut einen Strandspaziergang mit einer Dünenwanderung verbinden. Weil in den Dünen von Texel auch sehr viele Vögel brüten, sind manche Teilbereiche in der Brutzeit nicht zugänglich.  Außerdem wachsen auf den Wiesen unzählige wilde Orchideen (die unter Naturschutz stehen).

Galerie 1 - Landschaften der Insel Texel und auf dem Festland bei Julianadorp


Viele Besucher kommen gerne auf die Wattenmeer-Insel, um die besondere Fauna von Texel mit eigenen Augen bestaunen zu können. Gerade Vogelliebhaber bekommen hier ein riesiges Sortiment an verschiedenen Vogelarten zu Gesicht, die sich jedes Jahr auf dieser Insel niederlassen, um ihre Eier zu legen und auszubrüten, um ihre Jungen heranzuziehen oder um sich für ihre lange Reise in den warmen Süden kurz auszuruhen.

Die Monate März bis Oktober eignen sich besonders gut für Beobachtungen von Vögeln. Gerade dann sieht man überall Vogelliebhaber auf ihren Fahrrädern, mit Fotokameras, Stativen und Ferngläsern ausgestattet, über die Insel fahren.
Im Februar und März sind vor Allem die Lämmchen sehr beliebt.

Galerie 2 - Tierbeobachtungen auf Texel



zurück zur Startseite